Fellpflege bei der Bulldogge ( kurzhaar )


Die Fellpflege bei kurzhaarigen Hunden ist recht einfach.

Es reichen wenige Hilfsmittel aus, um das Fell auf "Hochglanz" zu bringen.






GUMMISTRIEGEL




Mit dem Gummistriegel lassen sich prima abgestorbene, alte Hundehaare entfernen.

Einfach in Wuchsrichtung striegeln was das Zeug hält!

Hierfür eignet sich am besten der Balkon oder Garten,
sonst ist die ganze Bude voll mit Haaren


DRAHTBÜRSTE




Mit der Drahtbürste kann man die Unterwolle des Hundes herausbürsten.
Die Unterwolle ist leicht gekräuselt.

Hier ebenso in Wuchsrichtung bürsten.


Doch das beste Hilfsmittel überhaupt ist der FURMINATOR.
Ein Kamm, der die komplette Unterwolle herauskämmt.

Weitere Informationen gibt es auf dieser Seite:

www.furminator.com


HUNDESHAMPOO




Hunde müssen nicht oft gebadet werden, dennoch kann sich der Hund mal in etwas Unappetitlichem gewälzt haben oder einfach nur unglaublich stinken.
Man darf Hunde ein Mal die Woche baden - klingt unglaublich, ist aber eine Bestätigung unseres Tierarztes. Aber wer badet seinen Hund schon so oft

Wichtig beim Baden:

. IMMER Hundeshampoo benutzen!
. Das Wasser sollte lauwarm sein
. Hat der Hund eine Abneigung gegen Wasser, dann sollte
  das Wasser in der Wanne nicht bis zum Bauch reichen
. Den Hund vorallem zur kalten Jahreszeit sehr gut trockenrubbeln
. Das Bad am Besten auf den Abend legen, damit der Hund
  über Nacht gut trocknen kann
. Vorsicht bei Welpen: die müssen nach dem Baden öfter mal
  Pipi machen

 

Photobucket
Photobucket

Photobucket

Photobucket
___________
Neuer Eintrag!!!
23.09.2009
Photobucket

Photobucket

Photobucket




(c) Katharina Markiewicz
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=